JURISTISCHE FACHSEMINARE 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fachanwalt-Fortbildung auf Mallorca

Gültig ab 01.10.2016 für JURES Juristische Fachseminare vom 01.01.2017 bis 31.12.2018 Anmeldungen Anmeldungen sind schriftlich (per Post, Fax, E-Mail) und am bequemsten per Anmelde-Formular auf unserer Homepage vorzunehmen. Sofern nicht bis spätestens zum der Anmeldung folgenden Tag eine Ablehnung durch uns erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen. In der Regel innerhalb von zwei Wochen nach der Anmeldung erhalten Sie zudem eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung per Email oder Telefax. Das in der Seminarbeschreibung genannte Tagungshotel ist nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich erklärt wird. In der Regel erfolgt die Benennung des Tagungshotels bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung gesondert. Mehrtagesveranstaltungen sind nur als solche buchbar. Stornierung von Anmeldungen Kostenfrei können Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 60 Tage (Eingang hier) vor Veranstaltungsbeginn schriftlich stornieren. Erfolgt keine - fristgerechte - Stornierung, muss die volle Tagungsgebühr zuzgl. MwSt. erhoben werden. Diese Regelung gilt je gebuchter Veranstaltung / angemeldeter Person. Sofern die Buchung innerhalb eines Aktionszeitraumes erfolgt, ist die Stornierung ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, der Seminarteilnehmer verzichtet bei der Buchung ausdrücklich auf den Rabatt. Bei Anmeldung bis zum 31.12.2017 und Zahlung der Teilnahmegebühren innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung wird ein Aktionsrabatt von ca. 10 % gewährt. Hierbei handelt es sich um einen derartigen Aktionszeitraum. Weitere Aktionszeiträume können gesondert ausgeschrieben werden. Bei Verhinderung der angemeldeten Person kann eine Ersatzperson benannt werden die anstatt der angemeldeten die vollständige Veranstaltung besucht; eine Rechnungsumschreibung ist möglich. Voraussetzung ist jedoch die Rücksendung der umzuschreibenden Rechnung im Original. Absage/Änderungen durch uns Bei Ausfall/Erkrankung des Dozenten behalten wir uns eine Absage ohne Fristeinhaltung vor. Sofern möglich wird ein adäquater Ersatzreferent gestellt. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann eine Absage – jedoch nicht später als vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung – erfolgen. Bereits bezahlte Tagungsgebühren werden in diesem Fall erstattet; weitergehende Ansprüche (mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und grobem Verschulden der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen) sind ausgeschlossen. Veranstaltungsunterlagen In der Tagungsgebühr enthalten ist ein Skript, welches vor Beginn der Veranstaltung ausgehändigt wird. Vorab- und Nachsendungen sind gegen eine Gebühr von 12,00 € inkl. MwSt möglich. Die Skripte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne unsere ausdrückliche, schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden. Teilnahmeurkunden Die Teilnahmeurkunden werden zum Ende der Veranstaltung ausgeteilt. Eine nachträgliche Übersendung ist nur bei Vorlage einer Bescheinigung des Referenten über die Dauer Ihrer Teilnahme möglich. Hinweis: Die Teilnahmeurkunden sind in der Regel gem. § 15 FAO als Pflichtfortbildungsnachweis geeignet; die Entscheidung bleibt letztendlich jedoch der jeweiligen Kammer vorbehalten. Datenschutzbestimmungen Ihre Daten werden für die Anmeldebestätigung/Rechnung sowie zur Information über unsere Angebote für Veranstaltungen gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich an die mit dem Versand der Informationen beauftragten Unternehmen. Sofern Sie keine weiteren Informationen über unsere Angebote erhalten möchten, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Schlussbestimmung Sollte eine Klausel dieser AGB unwirksam sein, betrifft dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Telefonische Auskünfte sind grundsätzlich unverbindlich, sofern nicht schriftlich bestätigt. Stand 12.05.2017
JURES Juristische Fachseminare Hauptstraße 23, 82319 Starnberg  08151/65393-23     08151/65393-10     JURES Fachseminare
© JURES Juristische Fachseminare 2009-2017
FAO-Pflichten  genießen
FAO-Pflichten  genießen

JURISTISCHE FACHSEMINARE

JURES Juristische Fachseminare Hauptstraße 23, 82319 Starnberg
© JURES Juristische Fachseminare 2009-2017
 08151/65393-23     08151/65393-10     JURES Fachseminare
FAO-Pflichten  genießen

JURISTISCHE FACHSEMINARE 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fachanwalt-Fortbildung auf Mallorca

Gültig ab 01.10.2016 für JURES Juristische Seminare vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 Anmeldungen Anmeldungen sind schriftlich (per Post, Fax, E-Mail) und am bequemsten per Anmelde-Formular auf unserer Homepage vorzunehmen. Sofern nicht bis spätestens zum der Anmeldung folgenden Tag eine Ablehnung durch uns erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen. In der Regel innerhalb von zwei Wochen nach der Anmeldung erhalten Sie zudem eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung per Email oder Telefax. Das in der Seminarbeschreibung genannte Tagungshotel ist nur verbindlich, wenn dies aus-drücklich erklärt wird. In der Regel erfolgt die Benennung des Tagungshotels bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung gesondert. Mehrtagesveranstaltungen sind nur als solche buchbar. Stornierung von Anmeldungen Kostenfrei können Sie Ihre Anmeldung bis spätes-tens 30 Tage (Eingang hier) vor Veranstaltungs-beginn schriftlich stornieren. Erfolgt keine - fristge-rechte - Stornierung, muss die volle Tagungsgebühr zzgl. USt. erhoben werden. Diese Regelung gilt je gebuchter Veranstaltung / angemeldeter Person. Sofern die Buchung innerhalb eines Aktionszeit-raumes erfolgt, ist die Stornierung ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, der Seminarteil-nehmer verzichtet bei der Buchung ausdrücklich auf den Rabatt. Bei Anmeldung bis zum 31.12.2016 und Zahlung der Teilnahmegebühren innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung wird ein Aktions-rabatt von 25% gewährt. Hierbei handelt es sich um einen derartigen Aktionszeitraum. Weitere Aktions- zeiträume können gesondert ausgeschrieben werden. Bei Verhinderung der angemeldeten Person kann eine Ersatzperson benannt werden die anstatt der ange- meldeten die vollständige Veranstaltung besucht; eine Rechnungsumschreibung ist möglich. Voraussetzung ist jedoch die Rücksendung der umzuschreiben-den Rechnung im Original. Absage/Änderungen durch uns Bei Ausfall/Erkrankung des Dozenten behalten wir uns eine Absage ohne Fristeinhaltung vor. Sofern möglich wird ein adäquater Ersatzreferent gestellt. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann eine Absage – jedoch nicht später als zwei Wochen vor Beginn der Veran-staltung – erfolgen. Bereits bezahlte Tagungsgebühren werden in diesem Fall erstattet; weitergehende Ansprüche (mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und grobem Verschulden der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen) sind ausgeschlossen. Veranstaltungsunterlagen In der Tagungsgebühr enthalten ist ein Skript, welches vor Beginn der Veranstaltung ausgehändigt wird. Vorab- und Nachsendungen sind gegen eine Gebühr von 12,00 € incl. MwSt möglich. Die Skripte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne unsere ausdrück-liche, schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden. Teilnahmeurkunden Die Teilnahmeurkunden werden zum Ende der Veranstaltung ausgeteilt. Eine nachträgliche Über-sendung ist nur bei Vorlage einer Bescheinigung des Referenten über die Dauer Ihrer Teilnahme möglich. Hinweis: Die Teilnahmeurkunden sind in der Regel gem. § 15 FAO als Pflichtfortbildungsnachweis geeignet; die Entscheidung bleibt letztendlich jedoch der jeweiligen Kammer vorbehalten. Datenschutzbestimmungen Ihre Daten werden für die Anmeldebestätigung/-Rechnung sowie zur Information über unsere Angebote für Veranstaltungen gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich an die mit dem Versand der Informationen beauftragten Unter-nehmen. Sofern Sie keine weiteren Informationen über unsere Angebote erhalten möchten, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Schlussbestimmung Sollte eine Klausel dieser AGB unwirksam sein, betrifft dies die Wirksamkeit der übrigen Beding-ungen nicht. Telefonische Auskünfte sind grundsätz-lich unverbindlich, sofern nicht schriftlich bestätigt. Stand 15.10.2016

JURISTISCHE FACHSEMINARE

FAO-Pflichten genießen FAO-Pflichten genießen

JURISTISCHE FACHSEMINARE 2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fachanwalt-Fortbildung auf Mallorca

Gültig ab 01.10.2016 für JURES Juristische Fachseminare vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 Anmeldungen Anmeldungen sind schriftlich (per Post, Fax, E-Mail) und am bequemsten per Anmelde-Formular auf unserer Homepage vorzunehmen. Sofern nicht bis spätestens zum der Anmeldung folgenden Tag eine Ablehnung durch uns erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen. In der Regel innerhalb von zwei Wochen nach der Anmeldung erhalten Sie zudem eine schriftliche Bestätigung sowie eine Rechnung per Email oder Telefax. Das in der Seminarbeschreibung genannte Tagungshotel ist nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich erklärt wird. In der Regel erfolgt die Benennung des Tagungshotels bis spätestens 1 Woche vor der Veranstaltung gesondert. Mehrtagesveranstaltungen sind nur als solche buchbar. Stornierung von Anmeldungen Kostenfrei können Sie Ihre Anmeldung bis spätestens 30 Tage (Eingang hier) vor Veranstaltungsbeginn schriftlich stornieren. Erfolgt keine - fristgerechte - Stornierung, muss die volle Tagungsgebühr zzgl. USt. erhoben werden. Diese Regelung gilt je gebuchter Veranstaltung / angemeldeter Person. Sofern die Buchung innerhalb eines Aktionszeitraumes erfolgt, ist die Stornierung ausdrück-lich ausgeschlossen, es sei denn, der Seminarteilnehmer verzichtet bei der Buchung ausdrücklich auf den Rabatt. Bei Anmeldung bis zum 31.12.2016 und Zahlung der Teilnahmegebühren innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung wird ein Aktionsrabatt von 25% gewährt. Hierbei handelt es sich um einen derartigen Aktionszeitraum. Weitere Aktionszeiträume können gesondert ausgeschrieben werden. Bei Verhinderung der angemeldeten Person kann eine Ersatzperson benannt werden die anstatt der angemeldeten die vollständige Veranstaltung besucht; eine Rechnungs-umschreibung ist möglich. Voraussetzung ist jedoch die Rücksendung der umzuschreiben-den Rechnung im Original. Absage/Änderungen durch uns Bei Ausfall/Erkrankung des Dozenten behalten wir uns eine Absage ohne Fristeinhaltung vor. Sofern möglich wird ein adäquater Ersatzreferent gestellt. Bei zu geringer Teilnehmer-zahl kann eine Absage – jedoch nicht später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung – erfolgen. Bereits bezahlte Tagungsgebühren werden in diesem Fall erstattet; weitergehende Ansprüche (mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit und grobem Verschulden der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen) sind ausgeschlossen. Veranstaltungsunterlagen In der Tagungsgebühr enthalten ist ein Skript, welches vor Beginn der Veranstaltung ausgehändigt wird. Vorab- und Nachsendungen sind gegen eine Gebühr von 12,00 € incl. MwSt möglich. Die Skripte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne unsere ausdrückliche, schriftliche Genehmigung vervielfältigt werden. Teilnahmeurkunden Die Teilnahmeurkunden werden zum Ende der Veranstaltung ausgeteilt. Eine nachträgliche Übersendung ist nur bei Vorlage einer Bescheinigung des Referenten über die Dauer Ihrer Teilnahme möglich. Hinweis: Die Teilnahmeurkunden sind in der Regel gem. § 15 FAO als Pflichtfortbildungs-nachweis geeignet; die Entscheidung bleibt letztendlich jedoch der jeweiligen Kammer vorbehalten. Datenschutzbestimmungen Ihre Daten werden für die Anmeldebestätigung/Rechnung sowie zur Information über unsere Angebote für Veranstaltungen gespeichert. Eine Weitergabe erfolgt ausschließlich an die mit dem Versand der Informationen beauftragten Unternehmen. Sofern Sie keine weiteren Informationen über unsere Angebote erhalten möchten, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Schlussbestimmung Sollte eine Klausel dieser AGB unwirksam sein, betrifft dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Telefonische Auskünfte sind grundsätzlich unverbindlich, sofern nicht schriftlich bestätigt. Stand 15.10.2016
© JURES Juristische Fachseminare 2009-2017
FAO-Pflichten genießen
JURES Juristische Fachseminare Hauptstraße 23, 82319 Starnberg  08151/65393-23     08151/65393-10     JURES Fachseminare
FAO-Pflichten  genießen

JURISTISCHES FACHSEMINAR

FAO-Pflichten  genießen